• Nicolas Bruno: Albträume in Fotografien verarbeiten

    Ich bin ja eher der Typ, der seine Träume unmittelbar nach dem Erwachen wieder vergessen oder verdrängt hat. Aber es gibt auch den ein oder anderen Traum, der einen noch den Rest des Tages verfolgt. Besonders die fiesen Albträume machen einem noch eine Weile zu schaffen. Nicolas Bruno hat eine Möglichkeit gefunden diese Schockmomente zu verarbeiten. Mit einer Fotostrecke. Und wer sich jetzt fragt, wie das bitte gehen soll? Schaut euch einfach seine Bilder an. Großartig!

    „This project has gifted me a sense of who I am. It gave me the strength to persevere in life, to create art and speak to people. It gifted me art, and I don’t know where I would be without it.“Read More

  • Geist – Ein Kurzfilm der unter die Haut geht

    In letzter Zeit bringe ich hier auf dem Blog eine ganze Reihe an Kurzfilmen. Richtig so, wie ich finde. Immerhin ziehe ich meinen Hut vor Menschen die es schaffen einen innerhalb weniger Minuten in ihren Bann zu ziehen. „Geist“ ein Kurzfilm des irischen Animations-Studio Giant Animation reiht sich da wunderbar mit ein. Definitiv ein spannendes Exemplar, welches direkt unter die Haut geht.Read More

  • Wie Bilder in die Zeitung fanden: Jedes NY Times Cover seit 1852 in 55 Sekunden

    Am 18. September 1851 wurde die erste Ausgabe der New York Times gedruckt. Damals gab es noch keine Bilder, welche man mit durch die Presse hätte jagen können. Heutzutage sieht das ganz anderes aus. Was sich fototechnisch in den letzten Jahren getan hat, sieht man in folgenden 55 Sekunden. Hier werden uns alle veröffentlichten Cover präsentiert. Interessant anzuschauen, wie sich die Titelseite verändert.Read More